Weiben Machinery
+86-535-2828698 info@wb-machinery.com
EnglishFrançaisDeutschItaliano日本語한국어РусскийEspañol
 Bearbeiten Übersetzung

Technology Support

» Technology Support

Gusseisenzusammensetzung

Juni 7, 2017

Gusseisen sind eine Gruppe von Eisenkohlenstofflegierungen mit einem Kohlenstoffgehalt von mehr als 2%. Sein Nutzen ergibt sich aus seiner relativ niedrigen Schmelztemperatur. Die Legierungsbestandteile beeinflussen die Farbe, wenn sie gebrochen: Hartguss hat Carbid Verunreinigungen, die Risse ermöglichen gerade passieren, Grauguß Graphitflocken aufweist, die eine Weitergabe des Riss auslenken und unzähligen neuen Riss als das Material bricht initiieren, und duktilem Gusseisen hat Kugelgraphit “Knötchen” das Stoppen des Risses weiter fortschreit.

Kohlenstoff (C) im Bereich von 1,8 bis 4 Gew%, und Silizium (und) 1-3 wt% sind die Hauptlegierungselemente aus Gußeisen. Eisen-Legierungen mit weniger Kohlenstoffgehalt als bekannte Stahl. Während dies macht technisch das Fe-C-Si-System ternäre, das Prinzip aus Gusseisen Erstarrung aus den einfacheren binären Eisen-Kohlenstoff-Diagramm zu verstehen. Da die Zusammensetzungen der meisten Gusseisen sind rund um den eutektischen Punkt (tiefsten Punkt Flüssigkeits) des Eisen-Kohlenstoff-Systems, die Schmelztemperaturen liegen üblicherweise im Bereich von 1,150 nach 1,200 ° C (2,100 nach 2,190 ° F), die etwa 300 ° C (540 ° F) niedriger als der Schmelzpunkt von reinem Eisen.

Gusseisen dazu neigen, spröde zu sein, mit Ausnahme von verformbarem Gusseisen. Mit seinem relativ niedrigen Schmelzpunkt, gute Fließfähigkeit, Gießbarkeit, hervorragende Bearbeitbarkeit, Widerstand gegen Verformung und Verschleißfestigkeit, Gusseisen sind zu einem Konstruktionsmaterial mit einer breiten Palette von Anwendungen und werden in Rohrleitungen verwendet werden,, Maschinen und Automobilindustrie Teile, wie Zylinderköpfe (rückläufige Nutzung), Zylinderblöcke und Getriebegehäuse (rückläufige Nutzung). Es ist resistent gegen Zerstörung und Schwächung durch Oxidation.

Die frühesten gußeisernen Artefakte stammt aus dem 5. Jahrhundert vor Christus, und wurden von den Archäologen in entdeckt, was jetzt Jiangsu in China. Gusseisen wurde im alten China für Kriegsführung, Landwirtschaft, und Architektur. Während des 15. Jahrhunderts, Gusseisen wurde für die Artillerie in Burgund genutzt, Frankreich, und in England während der Reformation. Die erste gusseiserne Brücke wurde während der 1770er Jahre von Abraham Darby III gebaut, und wird als das Iron Bridge bekannt. Gusseisen wird auch in den Bau von Gebäuden verwendet.

Andere

  • Unsere Produkte

    Pumpenteile
    Ventilteile
    Landmaschinenteile
    Werkzeugmaschine
    gefräste Teile

  • Kontaktieren Sie uns

    Skype:cassiesy1226@outlook.com
    Mobile:86-13053597710
    Netz:www.wb-machinery.com